1.E-Mail Postfach importieren

Zuerst musst du das E-Mail-Konto, welches du zu uns migrieren möchtest, auf unserem Server anlegen. Beachte hierbei, dass wir Postfächer erst ab dem Pro Paket anbieten. Wie du eine E-Mail bei uns erstellst, siehst du hier.

1.1 Logge dich zuerst in dein Dashboard ein. Hier erfährst du wie.
1.2 Wähle anschließend unter den Quickshortcuts "Webseiten & Domains" aus.

1.3 Navigiere im Reiter auf "E-Mail" und klicke auf "E-Mail-Import"

1.5 Als nächstes musst du die Felder auf dem unterem Bild ausfüllen.

2.Nach Import aller Mails Postfach überprüfen

Anschließend solltest du in deiner Domain unter E-Mail dann E-Mail Konten deine Postfachgröße überprüfen und mit der originalen Größe vergleichen (oft ist das beim ursprünglichen Domainprovider einsehbar).

3.Einstellungen des E-Mail-Kontos überprüfen

In deiner Domainübersicht wählst du den Reiter "E-Mail" aus klickst danach auf "E-Mail Einstellungen". Hier kannst du deine E-Mail Einstellungen verwalten und beispielsweise überprüfen, ob der Spamschutz aktiv ist oder deine E-Mail Weiterleitungen einstellen.

4.MX-Einträge ändern

Als letztes musst du eine DNS-Umstellung durchführen, um die Migration deiner Emails zu uns erfolgreich abzuschließen. Anschließend ersetzt du die MX-Einträge der Domain beim alten Provider mit einer Domain, welche auf unseren Server zeigt (mail.deineDomainBeiUns).

Hierbei ist zu beachten, dass so lange der MX-Eintrag nicht vorgenommen wurde, werden die E-Mails im alten Server landen.

Ob deine Änderungen erfolgreich waren, kannst du folgendermaßen überprüfen: Schreibe dir mit einer anderen E-Mail (@googlemail.de oder @gmx.de zum Beispiel) an die umgezogene E-Mail-Adresse. Wenn deine Mail ankam, war der Umzug erfolgreich.

Abschließend kannst du deine E-Mails nochmals unter E-Mails Import synchronisieren.

War diese Antwort hilfreich für dich?