Zum Hauptinhalt springen
Alle KollektionenHosting OberflächeWordPress Toolkit
Wartungsmodus aktivieren/deaktivieren
Wartungsmodus aktivieren/deaktivieren

Deine Website soll in den Wartungsmodus versetzt werden und du möchtest kein zusätzliches Plugin dafür verwenden? So geht's!

Josha Elias Berg avatar
Verfasst von Josha Elias Berg
Vor über einer Woche aktualisiert

Wenn deine Website aktuell nicht für Websitebesucher zur Verfügung stehen soll, kannst du deine Website ganz einfach in unserer Hosting-Oberfläche in den Wartungsmodus versetzen. So geht's:

Wartungsmodus aktivieren und deaktivieren: So geht's!

  1. Öffne die Hosting-Oberfläche des betroffenen Hostings. Wie das geht, erfährst du hier.

  2. Wähle nun die betroffene Website aus und klicke dort auf WordPress-Toolkit.

  3. Scrolle nun zu der WordPress Instanz, die du in den Wartungsmodus versetzen möchtest. Falls dein Fenster eingeklappt ist, kannst du das über einen Klick in die Zeile ausklappen.

  4. Unten rechts findest du jetzt den Regler „Wartungsmodus“, klicke diesen an, um den Wartungsmodus zu de-/aktivieren.

Hinweis:

Sobald du deine Website über die Hosting-Oberfläche in den Wartungsmodus versetzt, kannst du auch nicht mehr an ihr arbeiten. Wenn du wissen willst, wie du die Seite in den Wartungsmodus versetzt und gleichzeitig an ihr arbeiten kannst, lies dir gerne unseren Blogbeitrag dazu durch.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?